Literatur-Treff: Krimi-Lesung mit Wildis Streng aus "Todesgleis"

(© Gmeiner-Verlag GmbH)

Ein seltsamer Geruch irritiert den Vorsitzenden des Modelleisenbahnclubs Crailsheim. Die Ursache ist schnell entdeckt. Im Boden des Vereinsheims finden die Eisenbahner die Leiche ihres Vereinskameraden Fritz Klingler. Die Kriminalkommissare Lisa Luft und Heiko Wüst finden schnell heraus, dass das Mordopfer menschlich eher zweifelhaft war. Tochter Viola und seine Exfrau haben vollständig mit ihm gebrochen. Und Klingler hat sich als TÜV-Prüfer und übler Pedant viele Feinde gemacht …

Im Literatur-Treff am Dienstag, 06.Juni 2017 um 17.00 Uhr ist die Autorin persönlich zu Gast in der Stadtbibliotehk und stellt ihren Krimi "Todesgleis" vor.

Wildis Streng, geboren 1978 in Crailsheim, hat in Karlsruhe Germanistik und Kunst studiert. Die überzeugte Hohenloherin wohnt seit 2012 wieder in Crailsheim und unterrichtet am Privatgymnasium 'Schloss-Schule' in Kirchberg an der Jagst. Sie fühlt sich in ihrer Heimat tief verwurzelt und liebt den Dialekt sowie die etwas verschrobene Mentalität. Neben dem Krimischreiben ist sie als Malerin und Fotografin tätig.

"Todesgleis" ist bereits der 5. Band der Krimireihe um Lisa Luft und Heiko Wüst. Der Eintritt ist wie immer frei.

 

© Stadt Aalen, 13.05.2017

Veranstaltungen