Erneut dreieinhalb Sterne für die Stadtbibliothek Aalen bei nationalem Leistungsvergleich

Auch bei ihrer elften Teilnahme am BIX, dem jährlichen bundesweiten Benchmarking für Bibliotheken, war die Stadtbibliothek Aalen wieder vorne mit dabei.

Bibliotheken der Stadt Aalen
Bibliotheken der Stadt Aalen (© Stadtbibliothek Aalen)

Seit 2004 stellt die Stadtbibliothek Aalen ihre Leistungen jedes Jahr freiwillig auf den Prüfstand und misst sich beim BIX mit den öffentlichen Bibliotheken anderer Städte mit 50.000 bis 100.000 Einwohnern. Wie bei sämtlichen Teilnahmen in den zurückliegenden Jahren hat die Aalener Bibliothek mit ihren Zweigstellen dabei wieder sehr gut abgeschnitten und dreieinhalb der maximal möglichen vier Sterne erreicht. In drei von insgesamt vier Bewertungskategorien schaffte sie es mit ihren Kennzahlen von 2013 in die Top-Gruppe: Sowohl bei Angebot als auch bei Nutzung und Effizienz konnte sich die Bibliothek im oberen Drittel der Vergleichsgruppe platzieren. Maßgeblich zum guten Abschneiden beigetragen haben einmal mehr die großzügigen Öffnungszeiten mit 3.819 Jahresöffnungsstunden, das weit überdurchschnittliche Medienangebot mit 2,0 Medien je Einwohner und  die Besuche je Einwohner: 3,9-mal hat ein Aalener 2013 im Durchschnitt eine der vier Bibliotheken besucht. „Das beweist erneut die enge Bindung unserer Kunden an die Aalener Bibliotheken und zeigt, dass unser Angebot ganz offensichtlich passt. Die Treue unserer Leserinnen und Leser hat wieder einmal ganz wesentlich zum guten Abschneiden beim BIX beigetragen – so, wie sie es seit unserer ersten Teilnahme am BIX ununterbrochen tut“, so Bibliotheksleiter Michael Steffel.

Der BIX-Bibliotheksindex ist ein bundesweites Leistungsmessungsinstrument für Öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken. Sein Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit von Bibliotheken anhand bestimmter Kennzahlen kurz, prägnant und dennoch in aussagekräftiger Form zu beschreiben. Der BIX wurde 1999 von der Bertelsmann Stiftung und dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) entwickelt. Seit dem Jahr 2005 führt der Deutsche Bibliotheksverband ihn zusammen mit dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) im Rahmen des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb) durch. Alle Teilnehmer und Ergebnisse des BIX können im Internet unter www.bix-bibliotheksindex.de abgerufen werden.

© Stadt Aalen, 18.07.2014

Veranstaltungen