Buchtipp für Kinder Oktober 2014

Sabine Ludwig: Schwarze Häuser

Mit Vignetten von Emma Ludwig. - Orig.-Ausg. - Hamburg : Dressler, 2014. - 349 S. : Ill. ; 22 cm
ISBN 978-3-7915-1204-4 fest geb. : EUR 14.99

(© Dressler)

Packend und  berührend - das persönlichste Buch von Sabine Ludwig, die schon oft in Aalen zu Gast war.

 

Sabine Ludwig wurde selbst in den 60er Jahren als 10jährige in ein Kinderheim an der Nordsee zur Erholung geschickt.

Damals hatte sie mit ihren Eltern ausgemacht, dass sie in ihre Briefe schwarze Häuser malen würde, sollte sich sie unglücklich fühlen und bunte Häuser, falls es ihr gut ginge.

 

Im Buch erzählt sie von vier Mädchen, die sich in einem Viererzimmer auf einer Nordseeinsel zusammenfinden und sich anfreunden. Der Aufenthalt ist jedoch alles andere als Urlaub, denn das Essen schmeckt schrecklich, die Unterkunft ist kalt, die Betreuerinnen böse.

Doch gemeinsam überstehen sie die üblen Strafen und haben trotz allem lustige und spannende Erlebnisse.  Als eines Tages ein Mädchen im Watt verschwindet, geraten alle bei der Suche in Lebensgefahr ...

Das Buch vermittelt einen hervorragenden Eindruck der damaligen Zeit, die noch von den Entbehrungen der Nachkriegszeit geprägt war. Die vier unterschiedlichen Mädchen werden sehr lebendig geschildert und sie wachsen dem Leser schnell ans Herz. Dank ihrem Mut findet die Geschichte ein gutes Ende.

Empfohlen ab 10 Jahren.

Unsere Buchtipps für Sie:

Unsere Buchtipps für Sie:

zurück zum Hauptartikel

Veranstaltungen