Achter Bücherschrank eröffnet

Am Mittwoch, 17. Juli 2013 hat Kulturbürgermeister Wolf-Dietrich Fehrenbacher am Storchenplatz den achten öffentlichen Bücherschrank in der Stadt Aalen eröffnet.

(© )
Der Bau des Bücherschrankes ist ein generationenübergreifendes Projekt, das durch die Zusammenarbeit der Seniorenwerkstatt, dem Amt für Soziales, Jugend und Familie, der Stabstelle Bürgerschaftliches Engagement und Schülerinnen und Schülern der Bohlschule ins Leben gerufen wurde. „Es ist beeindruckend, wie wir es durch dieses erfolgreiche Kooperationsprojekt geschafft haben, dem Kulturgut Buch in unserer Innenstadt eine solch besondere Bedeutung zuzuschreiben“ lobte Fehrenbacher das Projekt.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalität Bücher mitzunehmen oder für andere bereitzustellen.
© Stadt Aalen, 17.07.2013

Veranstaltungen